Pflicht-Termin!!!

Das ist ja auch schon eine ganz schöne Weile her, das hier was passiert ist.
Naja. Vielleicht ist es ja auch vermessen, hier ein altes Bild und einen neuen Konzert-Termin als Pflichttermin zu titulieren, obwohl ich all meine Freiburg-Street-Credibility” verloren hab, (die ich im übrigen nie besessen habe). Aber es spielen die mächtigen M.O.T.O auf und da sollte man schon hin…

Termin:
Do. 16.10. My Way, Oberlinden 4, Freiburg 21 Uhr

Wieder ein Zitat von Onkel Eckys Newsletter

M.O.T.O. (Chicago/USA)
Bereits seit 1981 ist diese in Chicago beheimatete Band (deren voller Name MASTERS OF THE OBVIOUS lautet) aktiv, erhält aber erst jetzt sehr langsam
die verdiente Anerkennung und einen gewissen Bekanntheitsgrad! Ihr Sänger und Gitarrist Paul Caporino ist ein echt begnadeter Songwriter, der fräsende
Gitarrenriffs mit poppigen Refrains zu hochmelodischen “Garage-Pop-Punk-Perlen” verbindet – Punk Rock und Power-Pop der 70er Jahre nach Art von
den BUZZCOCKS, UNDERTONES, RAMONES und THE BOYS treffen auf den Bubblegum-Pop der 60’s und werden mit etwas Garage-Rock-Rauhheit
und dem Humor der DICKIES gewürzt! Wer ein Fan der (seltenen) Sorte von Punk Rock ist, der auf gekonnte Art und Weise Melodie mit Härte und dem
“gewissen Etwas” zu verbinden weiß, der kommt an dieser Band nicht vorbei!”

http://www.myspace.com/MOTO
http://www.indiepages.com/moto/
http://cdbaby.com/cd/moto

1234rock

14.08.2007 | 5 Kommentare »

Im Händelwohnheim, vor zwei Jahren. Ein wundervolles Konzert mit Achtung Rakete. Ausrastende Menschen, wilde Szenen. Zurecht.

Video hier.

Rocketrocker

Lest bei Julia von Dirk Nowitzki und glaubt es oder glaubt es nicht. Witzige World.

Rocketrocker

Ich wolle schon länger was über Fudders Grimme-Gewinn niederbringen, mache das aber nicht, sondern gebe denen mal fast uneingeschränkt recht.

Rocketrocker

06.07.2007 | Kein Kommentar »

Hier hat jemand mal aufgedröselt, was los war mit der Wahrheit über Finkes Schlüssel. Anscheinend nicht ganz so simpel.

Rocketrocker

legte heute auch noch “dan zett” auf. Hihi! Schön ausgedacht, DAN.

Rocketrocker

Freude.

19.06.2007 | 8 Kommentare »

Ja, da lief wohl einiges schief beim Online-Grimme-Award, und am Ende hat ihn Fudder irgendwie gekriegt. Ungetrübte Freude in den Redaktionsräumen dort darüber.  Prosit.

gg. 

gast

Endlich!!

19.06.2007 | 2 Kommentare »

Morgen, Mittwoch, MEGADETH - welch herrliche Alliteration.

In Karlsruhe.

gg.

gast

“LowTech”-Country der ganz sympathischen Art von Modern Earl aus New York in unser aller Lieblingskneipe SWAMP. Habe sie letzes Mal schon gesehen und doch … ja … doch, doch, das lohnt sich. “Da lacht das Herz des Countryfans genauso wie das des Good Old Rock ´n´Rollers”, heißt’s von Veranstalterseite. Halb10 geht’s los.
gg.ollin

gast

Heute, Samstag, geht’s mal wieder in die KTS. Das wird gut. So steht’s im Koraktor:

END OF A YEAR + SUBROSA FALCON ASSOCIATION + KIDS EXPLODE

Donnerwelle! End Of A Year aus Albany/New York sind die zeitgemäße Inkarnation von den fresheren “Revolution Summer”-Bands wie Rites Of Spring, frühen Fugazi, Swiz und Fuel, die den Sound prägten, der aus Hardcore Post-Hardcore machte - rauhe, mitreißende und melodische Hymnen. Die unvermeidlichen Kids Explode sind nach 2 Wochen gemeinsamer Tour wieder zuhause und ihr könnt überprüfen ob sie dann völlig am Ende sind; und als Partybomben aufgesprungen sind The Subrosa Falcon Association aus München/Wasserburg, erwachsener Punkrock zwischen Rocket From The Crypt und Hot Snakes, lecker wie ein saftiger Krabbenburger. Ich bin bereit! Ich bin bereit!”

ICh denke, da kann man nix falsch machen. Hoffentlich macht die Soundperson auch nix falsch. Der miserable Sound dort wurde schon so mancher hervorragender Band zum Verhängnis.

Danach dann Dreyecklandparty im E-Werk oder Popsociety im Ruefetto (diesmal mit “Visuals”)

Und am Sonntag, wie immer, SWAMP-STOMP. Olli’Prinz’Billy legt diesmal unter dem Motto “kein Schiff wird kommen” lahme und traurige Songs auf. Das schmeckt gut zum Bier. Ab 22 Uhr.

gast